Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Fotoausstellung: Haenyeo – Töchter des Meeres

November 8 @ 08:00 - Dezember 6 @ 17:00

Haenyeo

 

Anlässlich des 130-jährigen Jubiläums seit Aufnahme der diplomatischen Beziehungen zwischen Österreich und Korea findet vom 8. November bis 6. Dezember im Haus des Meeres in Wien eine Fotoausstellung über Haenyeo des Magnum Photographen Eli Reed statt.

Haenyeo (lt. „Seefrauen“), so nennt man die koreanischen Taucherinnen auf der Insel Jejudo, welche Meeresfrüchte ernten. Diese Taucherinnen, welche ohne Sauerstoffflaschen minutenlang unter Wasser bleiben, sind längst zu einem lebenden Wahrzeichen und einer Touristenattraktion geworden.  Die Kultur der Haenyeo wurde im Jahr 2016 von der UNESCO als einzige unter vergleichbaren Kulturen auf die Liste des immateriellen Weltkulturerbes gesetzt.

Der Fotojournalist und Repräsentant der Gruppe MAGNUM; der für Bildreportagen weltweit bekannte Eli Reed erstellte die Ausstellung, um die einzigartige Kultur der Taucherinnen und die Schönheit der Natur Jejus durch seinen gefühlvollen Blick zugänglich zu machen.

Am 8. November um 17 Uhr findet die Eröffnung der Ausstellung statt. Als Stargast tritt Sopranistin Sumi Jo auf.

Weitere Informationen

Haenyeo

Details

Beginn:
November 8 @ 08:00
Ende:
Dezember 6 @ 17:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter